Das Grundgesetzt der National Ökonomie Jochen Blankenburg

ISBN:

Published: April 17th 2013

Kindle Edition

226 pages


Description

Das Grundgesetzt der National Ökonomie  by  Jochen Blankenburg

Das Grundgesetzt der National Ökonomie by Jochen Blankenburg
April 17th 2013 | Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 226 pages | ISBN: | 6.76 Mb

Jochen Blankenburg, Dipl. Verwaltungswirt: Das Grundgesetz der NationalökonomieWas der Mensch geschaffen hat, muss fortlaufend der neuen Zeit angepasst werden. Das gilt ganz besonders für die Politik, die der Wirtschaft den Ordnungsrahmen vorzugebenMoreJochen Blankenburg, Dipl. Verwaltungswirt: Das Grundgesetz der NationalökonomieWas der Mensch geschaffen hat, muss fortlaufend der neuen Zeit angepasst werden. Das gilt ganz besonders für die Politik, die der Wirtschaft den Ordnungsrahmen vorzugeben hat.

Dies ist die neue Lage in den hochentwickelten Ökonomien:Die Bedürfnisse sind befriedigt: Das Wirtschaftswachstum endet. Die Güter sind unbegrenzt vermehrbar: Dazu wird immer weniger Arbeit benötigt Inflation ist daher unmöglich: Deflation bestimmt jetzt das WirtschaftsgeschehenDringend brauchen die ahnungslosen Laien in den Regierungen nun die Hilfe von ökonomischen Fachleuten, die ihnen die Richtung weisen.In der theoretischen Ökonomie hat die Fülle des gesammelten Wissens einen Umfang angenom-men, der den Überblick nicht mehr erlaubt.

Längst müssten alte Zöpfe abgeschnitten werden. Stattdessen flechten die Lehrenden an den Unis sie in die überholten Muster. Makro-Ökonomen oder National-Ökonomen benötigt die produzierende Wirtschaft kaum. Sie sind zu einer kleinen Minderheit geschrumpft. Das Fatale daran ist, dass die Fachleute für Gesamtwirtschaft zum Scha-den der Völker, im Massenchor der Betriebswirte nicht mehr gehört werden. Betriebswirte, die sich auf der unzureichenden Grundlage ihres Spezialwissens zu gesamtwirtschaftlichen Problemla-gen äußern, werden dadurch zu gewissenlosen Betrugswirten!

Sämtliche ökonomischen Verwer-fungen der letzteren Zeit in den Wohlstandsgesellschaften haben in diesem Sachverhalt ihre Ursa-che. Denn: Politiker hören lieber auf den Massenchor der Betrugswirte als auf die wenigen Fach-leute.Beispiel: 2005 erließen über 240 sogenannte „Ökonomen“ einen „Hamburger Appell“. Der von Lucke, Unsinn und Co. verantwortete Inhalt zeugt von einem erschreckenden Mangel an Sachver-stand. Die betriebswirtschaftlich motivierten Grundforderungen: Senkung der Löhne und Kürzun-gen im Sozialsystem! Makroökonomisch betrachtet: Ein krimineller Anschlag auf die Gesamtwirt-schaft und ihren Wohlstand.

Wer in einer beginnenden Rezession Löhne einfriert, Renten kürzt und den Sozialstaat einschränkt, bekommt eine Depression wie zuletzt 1930.Im „Grundgesetz der National Ökonomie“ sind diese neuen Erkenntnisse zusammengefasst.

Wer nun eine neue Wirtschaftstheorie erwartet, wird enttäuscht! Es folgt der Versuch des Herkules, den Augiasstall National Ökonomie von den stinkenden Exkrementen der Scharlatane, der Hayeks, Friedmans und Co. zu bereinigen. Alternativ wird zusammengefasst, was sich weltweit pragma-tisch-empirisch als real positive Wirtschaftspolitik erwiesen hat.

Dass dabei zahlreiche“ Heilige Kühe“ auf der Strecke bleiben, versteht sich von selbst.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Das Grundgesetzt der National Ökonomie":


blogs4shops.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us