Casablanca Record & Filmworks: Donna Summer, Kiss, Casablanca Records, Neil Bogart, 12 Uhr Nachts - Midnight Express, Peter Guber Source Wikipedia

ISBN: 9781233227952

Published: August 29th 2011

Paperback

26 pages


Description

Casablanca Record & Filmworks: Donna Summer, Kiss, Casablanca Records, Neil Bogart, 12 Uhr Nachts - Midnight Express, Peter Guber  by  Source Wikipedia

Casablanca Record & Filmworks: Donna Summer, Kiss, Casablanca Records, Neil Bogart, 12 Uhr Nachts - Midnight Express, Peter Guber by Source Wikipedia
August 29th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 26 pages | ISBN: 9781233227952 | 8.47 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Donna Summer, Kiss, Casablanca Records, Neil Bogart, 12 Uhr nachts - Midnight Express, Peter Guber, BoardwalkMoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die.

Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Donna Summer, Kiss, Casablanca Records, Neil Bogart, 12 Uhr nachts - Midnight Express, Peter Guber, Boardwalk Entertainment, Die Tiefe, Casablanca KidWorks, Oasis, Casablanca FilmWorks, Casablanca StageWorks, Peter M hldorfer, Chocolate City Records, Parachute Records, Millennium Records, Casablanca West, Casablanca ArtWorks, EarMarc Records. Auszug: Donna Summer (* 31. Dezember 1948 in Boston, Massachusetts- eigentlich LaDonna Andrea Gaines) ist eine US-amerikanische S ngerin. Mit weltweit mehr als 120 Mio. verkauften Tontr gern errang sie seit der Disco-Welle in den 1970er Jahren den Status eines Weltstars.

Wie viele afroamerikanische Musiker sammelte sie ihre ersten Gesangserfahrungen in einem Gospelchor. Mahalia Jackson wurde zu ihrem ersten Idol. Bevor sie 1967 nach New York City ging, sang sie in der Bostoner Psychedelic-Rock-Band Crow. Im Mai 1968 bewarb sie sich f r das Musical Haare (Hair) in M nchen und zog nach Zusage der Produzenten in die bayerische Hauptstadt.

In dem erfolgreichen Musical-Ensemble wirkten neben ihr unter anderem J rgen Marcus, Su Kramer, Jutta Weinhold, Peter Hedrich und Ron Williams mit, f r die das Musical ebenfalls den Sprung ins Showgesch ft bedeutete. Neben der zur Auff hrung ver ffentlichten Schallplatte kam auch der von Donna eingesungene Titel Wassermann (Aquarius) unter dem Namen Donna Gaines & Ensemble als Single in den Handel. 1972 heiratete sie den sterreicher Helmuth Sommer (heute Zahnarzt, von 1969 bis 1970 Hair-Ensemblemitglied in M nchen, 1971 Godspell-Ensemblemitglied), aus dessen anglifiziertem Namen ihr K nstlername Donna Summer wurde.

Aus dieser Ehe ging ihre Tochter Mimi hervor. In Deutschland war sie zun chst weiterhin als Musicals ngerin aktiv (u. a. Showboat, Godspell). In M nchen war sie auch Mitglied des elfk pfigen Popchors FamilyTree, der im Sommer 1972 vom damals ...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Casablanca Record & Filmworks: Donna Summer, Kiss, Casablanca Records, Neil Bogart, 12 Uhr Nachts - Midnight Express, Peter Guber":


blogs4shops.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us